Aus dem Buch

Vorwort

Finanzielle Freiheit? Was ist das nun wieder? Reiche Menschen, die immer genug Geld haben? Natürlich könnte man diese Definition auch gelten lassen. Sie ist aber nicht die passende, für die Menschen, die in diesem Buch zu Wort kommen.

Auch wenn es keine eindeutige Definition von finanzieller Freiheit gibt, so ist doch bei allen gemeinsam, nicht mehr für Geld arbeiten zu müssen. Also durch eigene Lösungen und meist Kapitalanlagen, genügend Mittel zu erwirtschaften, um die Lebenshaltungskosten zu decken. Viele finanziell frei Menschen arbeiten trotzdem noch, viele leben bescheiden und in unserer Gesellschaft nicht unbedingt sichtbar. Eine andere Definition ist aber auch sinnig und ergänzt die erste. Nämlich den eigenen Lebensstil so zu gestalten, dass Geld in keinem großen Umfang gebraucht wird.

Auf der Suche nach Interviewpartnern habe ich schnell gemerkt, dass Menschen, die die finanzielle Freiheit anstreben, relativ leicht zu finden sind. Besonders im Internet gibt es eine Fülle von Blogs, in welchen Menschen ihre Strategie, ihre Wünsche und ihren Weg beschreiben. Menschen, die dieses Ziel bereits erreicht haben, sind nicht so leicht zu finden. Sie zeigen sich weniger offen und sie sind schon gar nicht an Statussymbolen zu erkennen. Es war eine aufwendige Suche, diese Menschen zu finden und nicht alle haben zugesagt, für ein Buch ein Interview zu geben. Um so mehr freue ich mich über die, die mit mir gesprochen haben und die mir einen tiefen Einblick in ihr Leben und den Weg dorthin ermöglicht haben. Dabei zeigt sich, dass auch Menschen, die nicht mehr arbeiten müssen, ihren Weg finden müssen. Er ist nicht immer einfach, er ist manchmal nur anders. In jedem Fall liefert er neue Optionen und Möglichkeiten. Für viele Menschen bedeutet es einen wesentlichen Schritt Richtung Freiheit, nicht mehr arbeiten zu müssen.

Ich hoffe, dass die Gespräche mit meinen Interviewpartnern viel Inspiration liefern, vielleicht auch das eigene Leben nochmal auf den Prüfstand zu stellen und zu überlegen, welche Aspekte von Freiheit für das eigene Leben umsetzbar sind und ob man bereit ist, den Preis dafür zu bezahlen. Der Preis bedeutet für die meisten übrigens einen sehr sparsamen Lebensstil sowie geschickte und mutige Investments. Eigentlich einfach, trotzdem machen sich nur wenige Menschen auf, dieses Ziel zu erreichen.

Gisela Enders